1. Startseite
  2. Ersteinrichtung

Ersteinrichtung

Für die Ersteinrichtung des air-Q gibt es zwei Möglichkeiten:

Ersteinrichtung mit dem Smartphone

  1. Verbinden Sie den air-Q mit dem mitgelieferten USB-C Kabel und dem Netzteil. Die beiden LED-Leisten (grün und blau) signalisieren den Bootvorgang. Dies dauert ca. 15 bis 20 Sekunden.
  2. Laden Sie die air-Q App aus dem Android Play Store oder Apple App Store.
  3. Durchlaufen Sie den Einrichtungsassistenten der air-Q App und konfigurieren Sie den WLAN-Zugriff.
    Hierzu gibt es mehrere Einrichtungsmethoden:
Ersteinrichtung über QR Code
Sie scannen während der Einrichtung QR Code, welcher sich auf der Verpackung befindet. Das Smartphone verbindet sich dann automatisch mit den WLAN Hotspot Ihres air-Q. Diese Einrichtung funktioniert nur im Werkszustand!

Alternative Einrichtung über die Seriennummer
Sie geben während der Einrichtung die Seriennummer sowie das Passwort Ihres air-Q ein. Die App verbindet sich dann automatisch mit dem WLAN Hotspot, um die Einrichtung abzuschließen.
Alternative Einrichtung mit manueller Verbindung des WLANs
Sie verbinden Sich manuell mit den WLAN Hotspot des air-Q und durchlaufen die weiteren Schritte.

Ersteinrichtung mit dem PC / Mac

  1. Verbinden Sie den air-Q mit dem mitgelieferten USB-C Kabel und dem Netzteil. Die beiden LED-Leisten (grün und blau) signalisieren den Bootvorgang. Dies dauert ca. 15 bis 20 Sekunden. Ein air-Q WLAN Hotspot ist nun zu finden.
  2. Mit dem air-Q Hotspot verbinden (Hinweise über eine nicht bestehende Internetverbindung bitte ignorieren/akzeptieren):
    • SSID: air-Q – Device [abcde]
    • Passwort: airqsetup
  3. Im Browser die Webseite http://air-q.local oder http://192.168.4.1 öffnen. Dort die Einrichtung des WLANs und des Passwortes vornehmen.
  4. Laden Sie die air-Q App aus dem Android Play Store oder Apple App Store, starten diese und wählen unten „Direkt zum Dashboard“. Der air-Q wird automatisch gefunden und die Live Messdaten angezeigt.

Verwandte Links: Bedeutungen der air-Q LED Farbcodes [.pdf]