1. Startseite
  2. Tutorials
  3. air-Q unterwegs nutzen: Mit Hotspot des Smartphones verbinden.

air-Q unterwegs nutzen: Mit Hotspot des Smartphones verbinden.

Man kann den air-Q auch ohne vorhandenes WLAN-Netzwerk/Internet unterwegs mit vollem Funktionsumfang mit Hilfe der Hotspotfunktion am Smartphone nutzen:

air-Q zur mobilen Nutzung bereit machen

  1. Smartphone-App (Android/iOS) öffnen (und eventuell Ersteinrichtung durchführen) und air-Q zum Dashboard hinzufügen.
  2. In die Einstellungen des air-Q gehen (Zahnrädchen auf dem Dashboard –> Netzwerkeinstellungen) und dort ein VERSTECKTES WLAN hinzufügen (z.B. SSID: “airqmobil” mit Passwort: “airqmobil“) und speichern, sodass der air-Q sich bei Verfügbarkeit hier verbinden und seine Daten hochladen kann. Es kann auch jeder andere Name / Passwort verwendet werden – mit diesen Daten muss anschließend ein Hotspot eingerichtet werden – also Daten bitte merken.
  3. Am Smartphone eben diese Hotspoteinstellungen vornehmen und einen WLAN Hotspot erstellen (Android). Unter iOS lassen sich leider keine eigenen WLAN Einstellungen vornehmen und der Hotspot wir immer nach dem iPhone-Gerätenamen benannt. Hier muss die dem air-Q mitgeteilte SSID / Hotspotname entsprechend angepasst werden.
  4. Der air-Q wird sich nun nach einem Neustart, wenn der Hotspot am Smartphone aktiviert ist, automatisch damit verbinden. Die air-Q App findet den air-Q beim nächsten Neustart dann automatisch.

Achtung: Wenn Sie unterwegs nur Messdaten abrufen wollen und es egal ist, ob diese direkt online (https://my.air-q.com) verfügbar sind, so nutzen Sie am besten die Direktverbindung: air-Q unterwegs nutzen: Wie die Direktverbindung mit dem air-Q funktioniert.

War dieser Artikel hilfreich?

Sie benötigen Hilfe?
Sie können die gesuchte Antwort nicht finden? Kontaktieren Sie uns gern!
KONTAKT