1. Startseite
  2. Allgemein
  3. Misst der air-Q Schimmel?

Misst der air-Q Schimmel?

Schimmel bzw. Schimmelsporen werden vom Feinstaub-Sensor des air-Q teilweise mit erfasst. Schimmelsporen besitzen eine Größe von in etwa zwischen 5 µm und 100 µm – je nach Schimmelart. Allerdings können Schimmelsporen nicht direkt von anderen Feinstäuben unterschieden werden.

Im Zusammenspiel mit den anderen Sensoren des air-Q, welche Schimmelbegleitstoffe erfassen, können jedoch gute Aussagen getroffen werden dazu, ob es sich tatsächlich um Schimmel handeln könnte. Beispielsweise deutet eine Veränderung der relativen Luftfeuchte parallel zu einer grundlegenden Erhöhung des Feinstaubgehaltes (+evtl. Erhöhung von VOCs) auf einen möglichen Schimmelbefall hin. 

Zuletzt aktualisiert am: 14. Juni 2021

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel