1. Startseite
  2. FAQ
  3. Warum schwanken einige Werte z.B. beim Öffnen der Fenster so stark – zeigen z.B. null an oder sehr hohe Werte?

Warum schwanken einige Werte z.B. beim Öffnen der Fenster so stark – zeigen z.B. null an oder sehr hohe Werte?

Durch das Öffnen der Fenster kann es sein, dass tatsächlich bestimmte Gase und Partikel von außen in den Innenraum eindringen. Oft sind das Feinstaub oder auch Stickstoffdioxid oder Ozon.

Einige Sensoren reagieren aber auch sehr sensibel auf Veränderungen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Hierzu zählen vor allem Sensoren, die nach einem elektrochemischen Messprinzip messen wie VOC, Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid, Kohlenmonoxid, Schwefelwasserstoff oder Ozon.
Steht eine unerwartete Veränderung des Messwertes im Zusammenhang mit einem geöffneten Fenster und ist es eine erhebliche Veränderung der Temperatur / Luftfeuchtigkeit zu verzeichnen, kann die kurzfristige Änderung des Messwertes darauf zurückzuführen sein. Nachdem das Fenster geschlossen wurde und sich Temperatur und Feuchtigkeit normalisieren, passen sich die Messwerte schnell wieder an.

Hinweis: Wird der air-Q in einer klimatisch anderen Umgebung aufgestellt, benötigt wieder einige Tage, um sich dieser anzupassen. Während dieser Zeit passen sich die elektrochemischen Sensoren den veränderten klimatischen Bedingungen an und die Messwerte kalibrieren sich neu.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel