1. Startseite
  2. Allgemein
  3. Warum zeigt mein air-Q hohe Feinstaub Werte an?

Warum zeigt mein air-Q hohe Feinstaub Werte an?

Die Feinstaubsensoren reagieren sehr sensibel auch auf kleinste Änderungen der Partikel und Feinstaubänderungen. 

Die Ursachen für hohe Feinstaubwerte sind vielfältig. Oft entsteht Feinstaub im Außenbereich z.B. durch Pollen, Verkehr, Industrie oder Landwirtschaft oder gar Saharastaub, welcher durch den Wind nach Deutschland getragen wird. Im Innenbereich sind Braten und Backen oder Kamine und Kerzen mögliche Feinstaubquellen.

Durch eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit können die angezeigten Messwerte zum Feinstaub verfälscht werden. Die Ursache liegt darin, dass kleinste Wassertröpfchen vom Feinstaubsensor als Feinstaub identifiziert werden. Dies kann jedoch nur bei sehr hohen relativen Luftfeuchtigkeiten passieren ab 80-90% – also nahe am Kondensationspunkt (Taupunkt).

Wenn der air-Q im Bad aufgestellt wird, kann man diesen Effekt gut beobachten.

Zuletzt aktualisiert am: 14. Juni 2021

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel