1. Startseite
  2. FAQ
  3. Was macht der Gasalarm?
  1. Startseite
  2. Allgemein
  3. Was macht der Gasalarm?

Was macht der Gasalarm?

Ist die Gasalarmfunktion im air-Q über die App aktiviert, schlägt der air-Q bei kritischen Werten von Kohlenmonoxid (CO), Rauch (Feinstaub) und Stickstoffdioxid (NO₂) automatisch Alarm.

Es ertönt ein Warnton sowie Lichtsignale. Zusätzlich können Sie eine Push Nachricht für das Smartphone einstellen, sodass Sie auch unterwegs über einen Anstieg der gefährlichen Gase in Ihrem Wohnraum informiert werden und entsprechend handeln können.

Bei aktivierten Gasalarm gelten folgende Messwerte:

Sauerstoff (O₂) weniger als 13.0 %
Ozon (O₃) mehr als 1000 µg/m³
Stickstoffdioxid (NO₂) mehr als 20000 µg/m³
Ammoniak (NH₃) mehr als 100000 µg/m³
Chlor / Chlorgas (Cl₂) > mehr als 50000 µg/m³
Wasserstoff (H₂) mehr als 50000 µg/m³
Methan (CH₄) mehr als 0.5 %
Propan (C3H8) mehr als 0.25 %

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel