1. Startseite
  2. Hardware
  3. Welche Funkstandards und Kanal-Bandbreiten nutzt der air-Q?

Welche Funkstandards und Kanal-Bandbreiten nutzt der air-Q?

Der air-Q und der air-Q Pro nutzen WLAN auf einer Frequenz von 2,4 GHz. Außerdem verfügt das Gerät über Bluetooth – das wird jedoch nur dazu verwendet, um sich mit weiteren, externen Luftsensoren (wie Radon) zu verbinden, die später erhältlich sein werden.

Der air-Q unterstützt Kanal-Bandbreiten von 20 MHz und 40 Mhz.

Generell wäre für den air-Q und alle anderen Geräte mit geringer Datenrate, 20 Mhz Bandbreite optimal. Wenn der air-Q die 40 MHz Bandbreite nutzen muss, belegt er mehrere Kanäle und wird dann von allen WLANs auf beiden Kanälen gestört.

Zuletzt aktualisiert am: 15. Juni 2021

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel