1. Startseite
  2. Hardware
  3. air-Q mittels Konfigurationsrouter / Konfigurations-Hotspot verbinden / einrichten
  1. Startseite
  2. Allgemein
  3. air-Q mittels Konfigurationsrouter / Konfigurations-Hotspot verbinden / einrichten

air-Q mittels Konfigurationsrouter / Konfigurations-Hotspot verbinden / einrichten

Die Verbindung / Konfiguration des air-Q ist über einen sogenannten Konfigurations-Hotspot möglich. Jeder air-Q ab Firmware 1.87 kann sich mit dem Konfigurations-Hotspot verbinden. Als Konfigurations-Hotspot kann ein beliebiger Router mit Internetzugang oder Ihr Smartphone fungieren mit diesen WLAN Einstellungen:

SSID (Anzeigename): airqsetup
WLAN-Passwort: airqsetup

WLAN-Typ: 2,4 GHz Netz; WPA2

1. Konfigurations-Hotspot erstellen

a) Das Smartphone als Konfigurations-Hotspot
Mit dem Smartphone können Sie einfach einen Hotspot mit den oben genannten Einstellungen einrichten. Hier die Anleitungen für Android und iOS.

b) WLAN Router als Konfigurations-Hotspot
Je nach Hersteller Ihres Routers wird diese Einstellung unterschiedlich vorgenommen. Zum Beispiel bei der Fritzbox (AVM) kann die Konfiguration über die Seite http://fritz.box/ erledigt werden. Bei anderen Herstellern erreichen Sie die Einrichtungsseite Ihres Routers z.B. über die IP-Adresse des Routers (Schema http://192.168.x.y/). Dort können Sie die gewünschten Einstellungen für das WLAN vornehmen.

2. Den air-Q mit dem Konfigurations-Hotspot verbinden

air-Qs, die noch nicht konfiguriert wurden – also bei denen die unteren beiden LEDs noch gelb leuchten – verbinden sich mit dem Konfigurations-Hotspot automatisch, wenn dieser verfügbar ist. Bei allen anderen air‑Qs kann durch kurzes Betätigen des Knopfes auf der Unterseite des air‑Q die Verbindung zum Konfigurations-Hotspot erzwungen werden. Die Verbindung mit dem Konfigurations-Hotspot wird durch eine rote LED unten am air-Q signalisiert.

Die air-Qs, welche sich mit dem Konfigurationsrouter verbinden, melden sich automatisch in der air‑Q Cloud unter my.air-q.com an. Die Geräte können dann z.B. in Ihr Onlinekonto hinzugefügt und online konfiguriert werden. Die Nutzung der air‑Q Smartphone App zur Einrichtung des air‑Qs (Einbindung in ein WLAN, Passwort setzen u.a.) ist dann nicht nötig.

Wenn der air-Q bereits in einem WLAN eingeloggt ist, wird durch drücken des Knopfes die Verbindung getrennt, jedoch automatisch bei nicht Vorhandensein des Konfigurations-Hotsports nach 2 Minuten wiederhergestellt.

Achtung: Wenn der air-Q im Konfigurations-Hotspot angemeldet ist, ist der Cloud-Upload für den air-Q aktiviert!

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel

Sie benötigen Hilfe?
Sie können die gesuchte Antwort nicht finden? Kontaktieren Sie uns gern!
KONTAKT